Literaturkreis: Ein neuer Versuch

Tja, auch das 4. Treffen der Leseratten hat nicht geklappt. Irgendwie scheint mein Projekt unter einem schlechten Stern zu stehen. Doch nach der euphorischen Freude über das durchaus geglückte Treffen im Januar bin ich noch nicht bereit, aufzugeben.
Also, das nächste Treffen soll sein am

Donnerstag, den 28. April 2011

Und da bis dahin noch sooo viel Zeit ist, habe ich auch noch eine kleine Lektüre ausgewählt.
So wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen von:

Julia Schoch
Mit der Geschwindigkeit des Sommers
Piper-Verlag
8,95 Euro
ISBN: 978-3-492-25873-9

Zwei Bücher zu besprechen, sollte für und doch kein Problem sein, oder?

16 Gedanken zu „Literaturkreis: Ein neuer Versuch

  1. Brigitte Schelbaum

    Oje, schade! Ich hatte gehofft, hier ein bisserl über Mme Cottard und Eure Diskussion zu lesen. Schön, dass Du nicht aufgibst – irgendwann kommen alle „Leseratten“ aus ihren Löchern und Dein Literaturkreis quillt über! – Wie meine Schüler so gern singen „Alles muss klein beginnen!“
    Schönen Sonntag
    Brigitte

    Antwort
  2. april

    Ach, wie schade. Ich hatte einfach ‚keine Nerven‘ dafür, obwohl ich Mme Cottard mit Genuss gelesen habe. Vielleicht sind es einfach zu wenige bisher. Bei vielen macht es nichts, wenn mal jemand ausfällt.

    Antwort
    1. schreibtischgedanken Autor

      Liebe Ingrid,
      zwei, drei Leute mehr könnten nicht schaden … Derzeit sind wir (mir dir) sechs. Der Tisch bietet Platz für ca. neun Personen. Es wäre schön, wenn wir ihn „voll kriegen“ würden. Dann wären ein paar Absagen (dieses Mal waren es vier) nicht so schlimm. Ich werde noch etwas Werbung machen müssen …
      Hoffen wir einfach mal auf den nächsten Termin …
      Liebe Grüße zu dir
      Iris

      Antwort
  3. Dori

    Liebste Iris,
    ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass dieses Projekt unter einem schlechten Stern steht. Es ist nur schwierig, viele berufstätige Menschen, die vielleicht auch noch andere Aufgaben haben (Kinder erziehen oder Eltern pflegen oder betreuen, wie in meinem Fall) zeitlich sehr eingegrenzt sind.
    So ist z.B. für mich der Donnerstag ungünstig, aber jeder andere Wochentag ist genauso ungünstig.
    Ich werde mir jetzt sofort den 28.4. vormerken 🙂
    Alles Liebe von Dori

    Antwort
    1. schreibtischgedanken Autor

      Liebe Dori,
      und weil es so schwierig ist, wäre es schön, wenn sich unser Tisch noch etwas mehr füllen würde. Also, wenn du noch jemanden interessierten kennst …
      Hoffen wir mal, dass es am 28.04. klappt.
      Ganz herzliche Grüße und einen guten Start in den Tag
      Iris

      Antwort
  4. buchstabenwiese

    Das ist ja schade, liebe Iris.
    Ich dachte, nachdem das letztes Mal so ein Erfolg war, würde das nun fluppen. Nicht aufgeben, das wird schon. Ich denke auch, wenn ein paar mehr dabei sind, so wie bei unserem Stammtisch, dann ist es nicht so schlimm, wenn mal jemand oder auch mal vier absagen. Da bleiben dann immer noch vier. Ich fand das zu viert letztens ganz kuschelig. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antwort
    1. schreibtischgedanken Autor

      Liebe Martina,
      ich denke auch, dass noch zwei, drei Mitleser fehlen *seufz* Vielleicht hast du ja doch Lust *wimperklimper* …
      Ich werde auf jeden Fall versuchen, noch ein wenig Werbung zu machen.
      Sei lieb gegrüßt
      Iris

      Antwort
      1. Mamü

        Wenn ihr ein bisschen näher zu mir rückt, liebe Iris, dann könnte ich mir das vielleicht noch überlegen. 😉

        Alles Liebe,
        Martina

        Antwort
  5. Bonafilia

    oh, nein kein schlechter Stern nur schlechte Stimmung….Magenstimmung!
    Ich freu mich drauf und gerne wäre ich diese Woche gefahren um den Termin von letzter Woche nachzuholen, aber ok so ist es vielleicht auch gut!
    Liebe Grüße und ich fang dann mal an zu lesen!
    Bonafilia

    Antwort
    1. schreibtischgedanken Autor

      Ja, liebe Bonafilia, ich weiß und ich hoffe, es geht dir jetzt wieder so richtig gut! Hoffen wir mal, dass unser nächstes Treffen klappt. Vielleicht kennst du ja noch jemanden mit Interesse …
      Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße
      Iris

      Antwort
  6. andrea2110

    Liebe Iris, ich war auch ganz traurig, dass ich absagen musste, aber Du weisst ja, dass ich mich selbständig gemacht habe und nun läuft mein erster grosser Auftrag, das ist eine Riesenchance für mich und der geht einfach vor.
    Und für den 28. muss ich auch gleich absagen, da ich eine ganze Woche eine weitere Ausbildung in Bielefeld mache zu der Zeit. Irgendwie soll es nicht sein. Aber ich bin sehr froh, dass Du dran bleibst, ich denke auch, dass es noch ein paar mehr Leseratten braucht, damit es nicht leer am Tisch ist, wenn mal 1 oder 2 absagen. Vielleicht hilft auch ein fester Termin wie alle 2 Monate jeden 2. Donnerstag oder so ähnlich. Ich habe leider auch keine besseren Ideen:-(((

    Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag und ganz liebe Grüsse, Andrea

    Antwort
    1. schreibtischgedanken Autor

      Liebe Andrea,
      na klar, Job geht vor. Und ich freue mich wirklich für dich, dass du so schnell einen großen Auftrag bekommen hast.
      Ich habe auch schon überlegt, ob ich nicht einfach ein paar Termine festlegen soll, so dass jeder die Möglichkeit hat, auf längere Zeit hin zu planen. Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.
      Schade, dass es am 28.4. nicht klappt – aber auch hier kann es sein, dass der Termin nicht so optimal ist und ich vielleicht noch verschiebe. Wir lassen es einfach mal auf uns zu kommen.
      Liebe Grüße zu dir
      Iris

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s